BIGGREEN Kalkschutz, Sediment- & Aktivkohlefiltergerät

799,00 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktnummer: 1873
Hersteller: CANPRO
EAN: 4250188803481
Natürlicher Kalkschutz, Sediment- & Schadstofffiltration für bis zu zwei Wohneinheiten. Dieser chemiefreier Kalkschutz ist eine anerkannte Biotechnologie und durch den Verzicht auf Salz, sehr nachhaltig und öklogisch. Seit 2009 ist in der EU-Norm EN 1988-20 Ziff. 12,7 (Technische Regeln der Trinkwasserinstallationen) festgeschrieben, dass Kalkschutzgeräte mit Impfkristallisation für Trinkwasserinstallationen zugelassen sind und dem Stand der Technik entsprechen. Diese Methode, auch unter der Abkürzung TAC (Template Assisted Crystallization) bekannt, die auf der Grundlage der Impfkristallisation arbeitet, erfüllt die Anforderungen an die „Allgemeinen Regeln der Technik“.
Produktinformationen "BIGGREEN Kalkschutz, Sediment- & Aktivkohlefiltergerät"

Der patentierte BIG GREEN™ des kanadischen Hersteller CANPRO ist eine echte Innovation. Er schützt Ihre Hausinstallationen und alle Geräte die mit Warmwasser in Kontakt kommen, umweltschonend und nachhaltig vor Kalkablagerungen. Die Kalkbehandlung basiert auf der sogenannten TAC Technologie (Template Assisted Crystallization), welche kein Salz benötigt. Der BIG GREEN™ ist sehr kompakt und passt so auch bei engen Raumverhältnissen in Ihren Hausanschlussraum. Durch die zweistufige High-Flow-Filtration (20 µm Sediment-/10 µm Aktivkohlefilter) kann er zuverlässig Mikroplastik, Chlor, Medikamentenrückstände, Pestizidrückstände. hormonartige Stoffe reduzieren oder sogar entfernen. Dabei wird auch der Geschmack Ihres Wassers optimiert und störende Gerüche ebenfalls deutlich reduziert.

Die Vorteile dies innovativen Kombinationsfiltergerätes

  • Kalkschutz, Schadstoff & Sedimentfiltration in einem Gerät
  • chemiefreier Kalkschutz
  • nachhaltig, da kein Salz benötigt wird
  • es wird kein Strom benötigt
  • kompakte Bauweise
  • einfache Montage
  • nahezu wartungsfrei
  • Filterwechsel ist einfach durchzuführen

Funktionsweise

Nachdem Ihr Hauswasser vorgefiltert wurde, fließt es im BIG GREEN™ zuerst durch die äußere Filterpatrone (Sediment-, & Aktivkohle und gelangt im Anschluss in den TAC Filter.  Auf der Oberfläche des TAC Granulates bilden sich nun mikroskopisch kleine Impfkristalle. Diese Kristalle umhüllen den im Wasser gelösten Kalk, ohne in chemisch zu verändern. Durch diesen Prozess haftet der Kalk in Rohrleitungen und Geräten nicht mehr so stark an und es werden sogar, in einem kontinuierlichen Prozess, vorhandene Kalkablagerungen in Rohren und Geräten entfernt. Mit dem BIG GREEN™ können Sie Ihr gesamtes Rohrleitungssystem sowie Großgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine und andere Warmwassergeräte vor Kalkablagerungen, ohne den Einsatz von Salz, schützen.

Installation

Der BIG GREEN™ (Patentnummer EP3636598), sollte nach der Wasseruhr und  einem Hauseingangsfilter (DIN 1988) installiert werden. Ein funktionierender Potentialausgleich muss im Haus vorhanden sein. Die Montage des sehr wertigen Gerätes ist einfach durchzuführen.

Wartung & Kartuschenwechsel

Das Gerät ist nahezu wartungsfrei und sollte lediglich, bei jedem Filterwechsel, gereinigt werden. Die Standzeit der Sediment- & Aktivkohleeinheit beträgt normalerweise 6-12 Monate, die der TAC Einheit  mindestens 3 Jahre.

Lieferumfang

Filtergehäuse, Wandhalterung, Anschlussnippel, Sediment-, & Aktivkohlepatrone, Kalkschutzkartusche

 

Technische Details - BIGGREEN Kalkschutz, Sediment- & Aktivkohlefiltergerät

Verfahren: Template Assisted Crystallization (TAC); homogene Katalyse (aktiver Kalkschutz)
Patent Nummer: EP3636598, international
Einsatzgebiete: Ein- und Zweifamilienhäuser, Gastronomie etc.
Lieferumfang: Gehäuse mit Wandhalterung und Nippeln, Sediment-Aktivkohlepatrone, TAC-Kartusche
Volumenstrom:  kein nennenswerter Widerstand (bei l/min.)
Durchflussrate: max. 2,2 m³/h (abhängig vom Wasserdruck, vorhanden Rohrdurchmessern und der Standzeit der Patrone)
Betriebsdruck: ab > 4,8 bar Druckminderer einsetzen
Betriebstemperatur: 5° - 40° C
Wasseranschluss: 1/2" Zoll bis 1" Zoll Außengewinde
Wechselintervall: Standzeit Sedimentfilter und Aktivkohle alle 6 bis max. 12 Monate
Sedimentfilterfeinheit: 20 µm
Aktivkohlefilterfeinheit: 10 µm
Maße: Durchmesser 254 mm, Länge 457 mm
Gewicht: trocken mit Einsätzen ca. 7,5 kg
Prüfung: NSF®-Zertifizierung, EU-Konformität
Betriebsgrenzen max.: pH 6,5-8,5, Eisen 0,2 mg/l, Mangan 0,05 mg/l, für Wasser nach der Trinkwasserverordnung
 

Zubehör Artikel

BIGGREEN Sediment-, & Aktivkohlefiltereinheit
Sediment- & Aktivkohle Ersatzfilter für den patentierten BIG GREEN™ Kombinationswasserfilter des kanadischen Hersteller CANPRO. Durch die zweistufige High-Flow-Filtration (20 µm Sediment-/10 µm Aktivkohlefilter) kann er zuverlässig Mikroplastik, Chlor, Medikamentenrückstände, Pestizidrückstände. hormonartige Stoffe reduzieren oder sogar entfernen. Dabei wird auch der Geschmack Ihres Wassers optimiert und störende Gerüche ebenfalls deutlich reduziert. Funktionsweise des BIG GREEN™ Nachdem Ihr Hauswasser vorgefiltert wurde, fließt es im BIG GREEN™ zuerst durch die äußere Filterpatrone (Sediment-, & Aktivkohle und gelangt im Anschluss in den TAC Filter.  Auf der Oberfläche des TAC Granulates bilden sich nun mikroskopisch kleine Impfkristalle. Diese Kristalle umhüllen den im Wasser gelösten Kalk, ohne in chemisch zu verändern. Durch diesen Prozess haftet der Kalk in Rohrleitungen und Geräten nicht mehr so stark an und es werden sogar, in einem kontinuierlichen Prozess, vorhandene Kalkablagerungen in Rohren und Geräten entfernt. Mit dem BIG GREEN™ können Sie Ihr gesamtes Rohrleitungssystem sowie Großgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine und andere Warmwassergeräte vor Kalkablagerungen, ohne den Einsatz von Salz, schützen. Wartung & Kartuschenwechsel Das Gerät ist nahezu wartungsfrei und sollte lediglich, bei jedem Filterwechsel, gereinigt werden. Die Standzeit der Sediment- & Aktivkohleeinheit beträgt normalerweise 6-12 Monate. Lieferumfang Sediment-, & Aktivkohlekartusche  

118,00 €*
BIGGREEN Sediment-, Aktivkohle & Kalkschutz (TAC) Ersatzffiltereinheit
BIGGREEN Sediment-, Aktivkohle & Kalkschutz (TAC) Ersatzfiltereinheit für den patentierten BIG GREEN™ Kombinationswasserfilter des kanadischen Hersteller CANPRO. Durch die zweistufige High-Flow-Filtration (20 µm Sediment-/10 µm Aktivkohlefilter) kann er zuverlässig Mikroplastik, Chlor, Medikamentenrückstände, Pestizidrückstände. hormonartige Stoffe reduzieren oder sogar entfernen. Dabei wird auch der Geschmack Ihres Wassers optimiert und störende Gerüche ebenfalls deutlich reduziert. Die Kalkbehandlung basiert auf der sogenannten TAC Technologie (Template Assisted Crystallization), welche kein Salz benötigt. Funktionsweise des BIG GREEN™ Nachdem Ihr Hauswasser vorgefiltert wurde, fließt es im BIG GREEN™ zuerst durch die äußere Filterpatrone (Sediment-, & Aktivkohle) und gelangt im Anschluss in den TAC Filter.  Auf der Oberfläche des TAC Granulates bilden sich nun mikroskopisch kleine Impfkristalle. Diese Kristalle umhüllen den im Wasser gelösten Kalk, ohne in chemisch zu verändern. Durch diesen Prozess haftet der Kalk in Rohrleitungen und Geräten nicht mehr so stark an und es werden sogar, in einem kontinuierlichen Prozess, vorhandene Kalkablagerungen in Rohren und Geräten entfernt. Mit dem BIG GREEN™ können Sie Ihr gesamtes Rohrleitungssystem sowie Großgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine und andere Warmwassergeräte vor Kalkablagerungen, ohne den Einsatz von Salz, schützen. Wartung & Kartuschenwechsel Das Gerät ist nahezu wartungsfrei und sollte lediglich, bei jedem Filterwechsel, gereinigt werden. Die Standzeit der Sediment- & Aktivkohleeinheit beträgt normalerweise 6-12 Monate. Die Standzeit der TAC Einheit  beträgt mind. 3 Jahre. Lieferumfang Kalkschutz-, Sediment-, & Aktivkohlekartusche  

399,90 €*
BIGGREEN Kalkschutz (TAC) Ersatzffiltereinheit
BIGGREEN Kalkschutz (TAC) Ersatzfiltereinheit für den patentierten BIG GREEN™ Kombinationswasserfilter des kanadischen Hersteller CANPRO. Die Kalkbehandlung basiert auf der sogenannten TAC Technologie (Template Assisted Crystallization), welche kein Salz benötigt. Funktionsweise des BIG GREEN™ Nachdem Ihr Hauswasser vorgefiltert wurde, fließt es im BIG GREEN™ zuerst durch die äußere Filterpatrone (Sediment-, & Aktivkohle) und gelangt im Anschluss in den TAC Filter.  Auf der Oberfläche des TAC Granulates bilden sich nun mikroskopisch kleine Impfkristalle. Diese Kristalle umhüllen den im Wasser gelösten Kalk, ohne in chemisch zu verändern. Durch diesen Prozess haftet der Kalk in Rohrleitungen und Geräten nicht mehr so stark an und es werden sogar, in einem kontinuierlichen Prozess, vorhandene Kalkablagerungen in Rohren und Geräten entfernt. Mit dem BIG GREEN™ können Sie Ihr gesamtes Rohrleitungssystem sowie Großgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine und andere Warmwassergeräte vor Kalkablagerungen, ohne den Einsatz von Salz, schützen. Wartung & Kartuschenwechsel Das Gerät ist nahezu wartungsfrei und sollte lediglich, bei jedem Filterwechsel, gereinigt werden. Die Standzeit der TAC Einheit  beträgt mind. 3 Jahre. Lieferumfang Kalkschutzkartusche  

268,00 €*

Ähnliche Artikel

Kalkschutzgerät Kalko Innova KI 24 W - 1 Wohneinheit
Kalkschutzgerät 10 Zoll für einen Wasserdurchlauf von 24 l/min mit 1 Zoll-Anschluss. Das Gerät Kalko Innova KI 24 W eignet sich für die Wasserversorgung von einer Wohneinheit und wird direkt an der Hauswasserversorgung installiert. Der große Vorteil aller Kalko Innova Kalkschutzgeräte sind die leicht austauschbaren Granulatkartuschen mit einem integriertem Sedimentfilter. Diese machen den Granulatwechsel (1 Jahr) zum Kinderspiel. Infos zum System "chemiefreier, natürlicher Kalkschutz": Kalko Innova nutzt Keramikgranulat mit einer speziell codierten Oberfläche, um den Prozess der heterogenen Katalyse in Gang zu setzen. Ein ähnliches Verfahren kann man in der Natur bei Muscheln und Korallen beobachten. Das Leitungswasser umströmt das Kalko Innova Granulat. Auf der Granulatoberfläche bilden sich automatisch und innerhalb von Sekunden kleine Impfkristalle von wenigen zehntausendstel Millimetern. Diese lösen sich sofort wieder ab, um Platz für weitere Kristalle zu machen. Die im Wasser schwimmenden Impfkristalle werden vom Wasser in alle Leitungen und angeschlossenen Geräte mitgeführt. Sie fangen den Kalk ein und haften so im behandelten Wasser nirgendwo mehr an. Das Wasser wird in seiner chemischen Zusammensetzung nicht verändert. Eine Sanierung alter Installationen und Boiler ist in wenigen Monaten möglich, da auch bestehende Verkalkungen in einem sanften Prozess langsam abgelöst und mitgeführt werden. Chemiefreier Kalkschutz ist eine anerkannte Biotechnologie. Seit 2009 ist in der EU-Norm EN 1988-20 Ziff. 12,7 (Technische Regeln der Trinkwasserinstallationen) festgeschrieben, dass Kalkschutzgeräte mit Impfkristallisation für Trinkwasserinstallationen zugelassen sind und dem Stand der Technik entsprechen. Methoden, die auf der Grundlage der Impfkristallisation arbeiten, erfüllen die Anforderungen an die „Allgemeinen Regeln der Technik“. Vorteile des Kalko Innova - Systems: Verminderung von Kalkablagerungen Nicht fest anhaftende Kalkablagerungen an getrockneten Flächen Abbau alter Kalkablagerungen in Rohren und Geräten Aufbau einer Schutzschicht in den Rohren Chemiefreie und umweltfreundliche Anwendung Das Wasser bleibt chemisch unverändert Wartungsfreie Technik Verlängerung der Lebensdauer, im Vergleich ohne Kalkschutz Einsparung von Energiekosten, im Vergleich ohne Kalkschutz   Übersicht der Kalko Innova Kalkschutzgeräte Typ Größe Zoll Leistung l/min Wohneinheiten Anschluss Zoll Kalko Innova 8 10 8 1 Raum 3/8 Kalko Innova KI 24 W 10 24 1 1 Kalko Innova KI 48 W 20 48 2 1 Für den Einsatz mit höheren Wassermengen und im Profi Bereich senden Sie uns bitte eine Anfrage. Es sind Anlagen bis zu 18 qm Wasserdurchfluss möglich. Wichtig: Für eine gute Funktion des Kalko Innova Systems muss im Gebäude ein Potentialausgleich vorhanden sein (nach DIN VDE 0100-410 ist ein Potentialausgleich nach DIN VDE 0100-540 vorgeschrieben). Dies ist seit geraumer Zeit in Deutschland Vorschrift, daher wird dies hier nur der Vollständigekit halber erwähnt. Ausserdem sollte man auf jeden Fall einen Sedimentvorfilter einsetzen um die Standzeit des Kalko Innova zu erhalten. Wir empfehlen den Einsatz eines Pentekt 25/1µm Vorfilters aus dem FideloSystem. Oberhalb von 23° dH sollte man entweder Kalko Innova 48 einsetzen oder doch auf eine Wasserenthärtungsanlage zurückgreifen. Lieferumfang: 1x Kalkschutzgerät 10", 1x Kalkschutzkartusche, 1x Wandhalterung Edelstahl, 2x Doppelnippel, 2x Kugelhähne 1", 4x Schrauben für Gehäuseverbindung zur Wandhalterung,1x Gehäuseschlüssel für erleichterten Kartuschentausch

389,00 €*
Kalkschutzgerät Kalko Innova KI 48 für 2 Wohneinheiten
Kalkschutzgerät 20" für Wasserdurchlauf von 48 l/min mit 1"-Anschluss. Das Gerät Kalko Innova NK 48 eignet sich für die Wasserversorgung von zwei Wohneinheiten und wird direkt an der Hauswasserversorgung installiert. Der große Vorteil aller Kalko Innova Kalkschutzgeräte sind die leicht austauschbaren Granulatkartuschenmit einem integriertem Sedimentfilter. Diese machen den Granulatwechsel (1 Jahr) zum Kinderspiel. Infos zum System "chemiefreier Kalkschutz": Kalko Innova nutzt Keramikgranulat mit einer speziell codierten Oberfläche, um den Prozess der heterogenen Katalyse in Gang zu setzen. Ein ähnliches Verfahren kann man in der Natur bei Muscheln und Korallen beobachten. Das Leitungswasser umströmt das Kalko Innova Granulat. Auf der Granulatoberfläche bilden sich automatisch und innerhalb von Sekunden kleine Impfkristalle von wenigen zehntausendstel Millimetern. Diese lösen sich sofort wieder ab, um Platz für weitere Kristalle zu machen. Die im Wasser schwimmenden Impfkristalle werden vom Wasser in alle Leitungen und angeschlossenen Geräte mitgeführt. Sie fangen den Kalk ein und haften so im behandelten Wasser nirgendwo mehr an. Das Wasser wird in seiner chemischen Zusammensetzung nicht verändert. Eine Sanierung alter Installationen und Boiler ist in wenigen Monaten möglich, da auch bestehende Verkalkungen in einem sanften Prozess langsam abgelöst und mitgeführt werden. Chemiefreier Kalkschutz ist eine anerkannte Biotechnologie. Seit 2009 ist in der EU-Norm EN 1988-20 Ziff. 12,7 (Technische Regeln der Trinkwasserinstallationen) festgeschrieben, dass Kalkschutzgeräte mit Impfkristallisation für Trinkwasserinstallationen zugelassen sind und dem Stand der Technik entsprechen. Methoden, die auf der Grundlage der Impfkristallisation arbeiten, erfüllen die Anforderungen an die „Allgemeinen Regeln der Technik“. Vorteile des Kalko Innova-Systems: Verminderung von Kalkablagerungen Nicht fest anhaftende Kalkablagerungen an getrockneten Flächen Abbau alter Kalkablagerungen in Rohren und Geräten Aufbau einer Schutzschicht in den Rohren Chemiefreie und umweltfreundliche Anwendung Das Wasser bleibt chemisch unverändert Wartungsfreie Technik Verlängerung der Lebensdauer, im Vergleich ohne Kalkschutz Einsparung von Energiekosten, im Vergleich ohne Kalkschutz Übersicht der Kalko Innova Kalkschutzgeräte: Typ Größe Zoll Leistung l/min Wohneinheiten Anschluss Zoll Kalko Innova 8 10 8 1 Raum 3/8 Kalko Innova 24 10 24 1 1 Kalko Innova 48 20 48 2 1   Wichtig: Für eine gute Funktion des Kalko Innova Systems muss im Gebäude ein Potentialausgleich vorhanden sein (nach DIN VDE 0100-410 ist ein Potentialausgleich nach DIN VDE 0100-540 vorgeschrieben). Dies ist seit geraumer Zeit in Deutschland Vorschrift, daher wird dies hier nur der Vollständigekit halber erwähnt. Ausserdem sollte man auf jeden Fall einen Sedimentvorfilter einsetzen um die Standzeit des Kalko Innova zu erhalten. Wir empfehlen den Einsatz eines Pentekt 25/1µm Vorfilters aus dem FideloSystem. Oberhalb von 23° dH sollte man auf eine Wasserenthärtungsanlage zurückgreifen. Lieferumfang: 1x Kalkschutzgerät 20", 1x Kalkschutzkartusche 20", 1x Wandhalterung Edelstahl, 2x Edelstahl Reduzierstücke von 1 172" auf 1", 2x Doppelnippel, 2x Kugelhähne 1", 4x Schrauben für Gehäuseverbindung zur Wandhalterung,1x Gehäuseschlüssel für erleichterten Kartuschentausch

579,90 €*