+49 (0)5661 9223165 (Mo-Fr, 10:00 - 17:00 Uhr)        Versandkostenfrei DE ab 40 €, AT ab 70 € Warenkorbwert

Wasserenthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S für weiches Wasser

1.539,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

  • Weiches Wasser im ganzen Haus mit der Wasserenthärtungsanlage LEX Plus 10 Connect S von SYR . Farbiges Touchdisplay zur extrem einfachen Bedienung. Eine der ersten smarten Weichwasseranlagen am Markt. Perfekt geeignet für alle Besitzer eines DRUFI Wasserfiltersystems. Einfach über WLAN, per gratis SYR App, kontrollier- und steuerbar. Die Entkalkungsanlage ist DVGW zertifiziert & Made in Germany.

    • 1719
    • 4356487191394
    Die intelligente Automatik der SYR LEX Plus 10 Connect S sorgt dafür, dass durch die... mehr
    Produktinformationen "Wasserenthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S für weiches Wasser"

    Die intelligente Automatik der SYR LEX Plus 10 Connect S sorgt dafür, dass durch die Sparbesalzung kein Salz verschwendet wird und die Regeneration erst dann stattfindet, wenn sie notwendig ist. Dabei wird das gesamte System jedes Mal automatisch desinfiziert. Für eine komfortablere Wartung oder längere Abwesenheitszeiten (z.B. Urlaub) kann die Enthärtungsanlage bei Bedarf ohne Unterbrechung überbrückt werden. Die Anlage ist optimal geeignet für Einfamilienhäuser bis 6 Personen.

    Mit der Anlage besteht bei einem Einfamilienhaushalt ein Einsparpotential von einigen hundert Euro pro Jahr. Sie sparen Reinigungsmittel, Waschmittel, Duschgel, Haarshampoo, Entkalker für Haushaltsgeräte und zusätzliche Wartungskosten für Elektrogeräte und Installationen in Ihrem Haushalt. Kalk setzt sich in Rohren oder Haushaltsgeräten, als hartnäckiger Kalkstein ab. Dies kann mit der Zeit zu Verengungen der Wasserleitungen, zu durchgebrannten Heizschlangen von Wasch- und Geschirrspülmaschinen, defekten Durchlauferhitzern oder leckgeschlagenen Boilern führen. Zusätzlich entfällt stundenlanges Putzen von verkalkten Duschwänden, Duschkabinen, Badewannen, Toiletten und Spülen.

    Herausragend ist das Bedienkonzept der Anlage mit farbigem, sich selbsterklärendem Touchdisplay. Das Highlight ist aber die digitale Kontrollmöglichkeit der Anlage mit der SYR Connect APP (gratis erhältlich im APP Store und bei Google Play), die immer wieder Updates erhält. So wissen Sie immer was mit Ihrer Anlage los ist und können auch Ihre Wasserverbräuche über die Anlage kontrollieren.

    Ihr Wasser fühlt sich spürbar weicher an. Kaffee, Tee und Speisen schmecken durch das Enthärten des Wassers einfach besser!

     

    Die Vorteile der SYR LEX Plus 10 Connect S:

    • DVGW-zertifiziert *
    • Zulassung für Vermietung und gewerbliche Nutzung
    • sehr geringer umweltfreundlicher Salzverbrauch pro Regeneration
    • Installation mit verwindungsfreien flexiblen Panzerschläuchen im Stecksystem
    • verbrauchsabhängige, wassersparende Regeneration
    • grosse Enthärtersäule
    • automatische Desinfektion
    • geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
    • einfachste Bedienung durch farbiges Touchdsiplay
    • Kontrolle und Bedienung per SYR Connect APP
    • beleuchteter Salzbehälter für eine einfache, schnelle Sichtkontrolle
    • hohe Durchlaufleistung
    • kostenmimimierende, robuste Einsäulenanlage
    • Made in Germany
    • bundesweiter Werkskundendienst oder Wartung durch geschulten Fachbetrieb
    • schützt vor Kalkinfarkt von Leitungen und Geräten
    • spart Energie
    • automatische Steuerung

     

    Bauteile und Ausführung

    Die Funktionsteile der Anlage sind aus höchstwertigstem Kunststoff hergestellt. Die Gehäuseteile  bestehen aus schlagfestem Thermoplast, die Gummiteile aus alterungsbeständigen, strapazierfähigen Elastomeren. Bei allen weiteren Funktionsteilen wird eine bleiarme, entzinkungsbeständige Messing-Legierung und nichtrostender Stahl verwendet. Die verwendeten Materialien entsprechen den anerkannten Regeln der Technik. Die vom Wasser berührten Kunststoffteile und Elastomere entsprechen der KTW-Leitlinie des Umweltbundesamtes.

    Einbau

    Ein Umgehungs- und Verschneideventil ist im Lieferumfang bereits enthalten.

    Wenn Sie schon einen Trinkwasserfilter aus dem System DRUFI am Hausanschluss besitzen, ist der Anschluss extrem einfach. Es müssen dann keine Installationsarbeiten am wasserführenden System vorgenommen werden! Die Entkalkungsanlage wird dann einfach im Sandwich eingeschraubt ( siehe Bild 2) - FERTIG! Es entsteht aus zwei Armaturen eine kompakte Filter- und Enthärtungseinheit.

    Und so einfach geht das

    Den DRUFI lösen, die Anschlussarmatur mit integrierter Verschneideeinrichtung anflanschen, DRUFI wieder montieren und die beiden Schläuche der LEX Plus 10 Connect S anschließen, ein zusätzlicher Flansch wird nicht benötigt.

    Einbauort

    Die Enthärtungsanlage wird zentral hinter der Wasserzähleranlage installiert. Um Funktionsstörungen zu vermeiden, wird die Enthärtungsanlage wirkungsvoll durch das Vorschalten eines Trinkwasserfilters (System Drufi) geschützt. Ab einem Druck von 5 bar ist ein Druckminderer vorzuschalten. Das zu enthärtende Wasser muss klar, frei von festen Verunreinigungen sowie eisen- und manganfrei sein (Werte im Rahmen der TWVO).

    Installation, Wartung & Inbetriebnahme

    Da die Enthärtungsanlage automatisch arbeitet, muss nur regelmäßig Salz nachgefüllt werden. Nach DIN EN 806, Teil 5 ist eine Wartung mind. jährlich, Wartung bei Gemeinschaftsanlagen halbjährlich durchzuführen. Ein Wartungsvertrag durch das Fachhandwerk stellt dauerhaft die sichere Betriebsfunktion her. Mehr dazu erläutern wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch.

    Einige Tips von unserer Seite: Reinigen Sie bitte in regelmässigen Abständen den Salzbehälter von Verkrustungen und benutzen Sie nur hochwertiges Salz. Laut der Trinkwasserverordnung muss Regeneriersalz in Deutschland, den Reinheitsanforderungen der: DIN EN 973 Tabelle 1/Typ A/Tabelle 3 entsprechen. Dies sind die häufigsten Fehlerursachen bei Enthärtungsanlagen und leicht zu vermeiden. Damit verhindern Sie unnötige, nicht unerhebliche Kosten, die durch einen Installateur oder den Werkskundendienst entstehen können!

    Kostenpflichtiger Installationsservice durch spezialisierten Fachbetrieb: Für den Bereich Mitteldeutschland können wir Ihnen einen Fachbetrieb vermitteln, bei dem Sie in der Regel innerhalb von 2-4 Wochen einen Termin bekommen. Die Kosten sind leistungsgerecht und werden direkt mit dem ausführenden Fachbetrieb verhandelt. Details zur Einbausituation werden im Vorab abgeklärt. Wir bekommen keinerlei Provision für die Vermittlung! Alternativ und optional übernimmt der Werkskundienst diese Arbeiten. Wir stellen den Kontakt gerne her. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wenn diese Dienstleistung interessant für Sie ist.

    Wartung und Inbetriebnahme durch Werkskundendienst

    Sie können bei Bedarf, die empfohlene Wartung, durch den Werkskundendienst von SYR durchführen lassen. Im Downloadbereich finden Sie ein Anforderungsformular mit dem Sie direkt  Kontakt zu SYR aufnehmen können. Wir erhalten keine Provision für die Vermittlung. Sie haben daher ausschliesslich direkten Kontakt zum Hersteller. Dieser Service ist in der Branche nicht selbstverständlich und wir sind froh Ihnen diese Dienstleistung anbieten zu können!

    Gewährleistung und Garantie

    Bei Beachtung der DIN EN 806, Teil 5 und dem Einbau durch einen Sanitärfachbetrieb beträgt die Garantie und Gewährleistung auf die Anlage 24 Monate. Wenn Sie einen Wartungsvertrag abschliessen, kann sich die Gewährleistung auf bis zu 5 Jahre verlängern ( da der Hersteller Mitglied im zvshk ist und dort als Handwerkermarke geführt wird). Mehr dazu finden Sie auf Seite 21 des Handbuches im Downloadbereich (siehe unten).

     

    Hinweis: Der Artikel wir zum Vermeiden von Transportschäden per Spedition geliefert.

    *Der DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches – steht für die technische Selbstverwaltung im Gas- und Wasserfach. Sein technisches Regelwerk ist die Grundlage für Sicherheit und Zuverlässigkeit in der deutschen Gas- und Wasserversorgung. Eine DVGW-Zertifizierung ist der verlässliche Nachweis für die Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik. Die Enthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S ist DVGW zertifiziert worden. Dieses Zertifikat haben nicht viele Geräte, und der SYR LEX Plus 10 Connect S hat damit sogar die Zulassung für Vermietung oder gewerbsmässigen Gebrauch.

    Weiterführende Links zu "Wasserenthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S für weiches Wasser"
    Verfügbare Downloads:
    Betriebsdruck:         min. 2 bar - max. 8 bar... mehr
    Technische Details "Wasserenthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S für weiches Wasser"

    Betriebsdruck:         min. 2 bar - max. 8 bar
    Nenndruck:              max. 10 bar
    Betriebstemperatur: max. 30°C
    Einbaulage:              senkrecht
    Medium:                  Trinkwasser
    Durchflussleistung:  2,1 m³/h
    Vorrat Salzbehälter: 25 kg
    Harzmenge:             7,5 Liter
    Nennkapazität:        22 m³ x °dH
    Salzverbrauch pro Regeneration: ca. 0,95kg
    Elektroanschluss:     230 V / 50 Hz / 6 W
    Geräteanschluss:     12V/50Hz

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Wasserenthärtungsanlage SYR LEX Plus 10 Connect S für weiches Wasser"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

    Zuletzt angesehen